Allgemeines Krankenhaus und Tage unseres Lebens Emmy
HeimHeim > Blog > Allgemeines Krankenhaus und Tage unseres Lebens Emmy

Allgemeines Krankenhaus und Tage unseres Lebens Emmy

May 01, 2024

Charles „Chip“ Dox, ehemaliger Produktionsdesigner und künstlerischer Leiter mehrerer Ihrer Lieblingsseifenopern, ist am 15. August im Alter von 80 Jahren verstorben.

Dox war 17 Jahre lang als Produktionsdesigner bei Days of our Lives tätig und gewann 1997 seinen ersten Daytime Emmy für herausragende Regie. Es waren TAGE, als er seine Frau kennenlernte, mit der er 29 Jahre lang verheiratet war, die Produzentin Jeanne Haney. Dox und Haney heirateten nach zehnjähriger Zusammenarbeit und feierten gerade ihr 29. Ehejubiläum.

Später wechselte Chip zu ABC, wo er an Port Charles und der Nachtserie GH: Nightshift arbeitete, und schließlich 2005 zum General Hospital, wo er 2011 einen weiteren Daytime Emmy erhielt, bevor er 2015 in den Ruhestand ging.

Zu Chips auffälligsten Entwürfen und Bühnenbildern für das General Hospital gehörten: die aktuelle Nurses' Station, die Sets der Quartermaine-Familie im Laufe der Jahre und mehrere der Nurses Ball-Sets.

Chip entwarf Tourneeshows für einige der größten Musical-Acts der Welt, darunter: Elton John, The Beach Boys, Chicago, Earth, Wind & Fire und Jackson Browne. Er arbeitete auch mit Tracey Ulman an ihrer Sitcom „Tracey Takes On“ sowie an der Lifetime-Comedyserie „Oh Baby“.

Der beliebte Produktionsdesigner hinterlässt seine Töchter Morgan Dox, Katie Segal, Hayley Dox-DaCosta und Stieftochter Megan Younger und deren Familien, die Enkelinnen Rae Kim, Kiddo Dox-DaCosta und die Enkel Henry und Charlie Segal sowie eine große Großfamilie und Freunde.

Teilen Sie Chip Dox im Kommentarbereich unten Ihr Beileid aus und lassen Sie uns wissen, ob einige Ihrer Lieblingssets im Laufe der Jahre vom talentierten Produktionsdesigner entworfen wurden.

AEW: CM Punk und Jack Perry müssen mit Suspendierungen rechnen, werden aus „All Out“ entfernt, Berichte über weitere Backstage-Vorfälle

„CBS sendet einstündiges Special zu „The Price is Right: A Tribute To Bob Barker““

D

D

Ruhe in Frieden. Der Himmel weiß, dass wir jetzt bei Days etwas von seinem Talent gebrauchen könnten.

ALLGEMEINES KRANKENHAUS: Cody engagiert sich für Ferncliff, um Sasha zu retten

Co-Stars des General Hospital würdigen Jackie Zeman im Livestream-Event

Suzanne Rogers von „Days of our Lives“ spricht über 50 Jahre als Maggie: Vom Bauernmädchen über die Karriere als Horton bis hin zum Wiederaufräumen nach Victors Tod

„Tag der Tage“ 2023 angekündigt: Fanfest für Oktober geplant

DAYS-Stars Arianne Zucker und Shawn Christian enthüllen Pläne, den Bund fürs Leben zu schließen

Kassie DePaiva bringt Blair zurück ins General Hospital

Suzanne Rogers (Maggie Simmons Horton Kiriakis), die Dauerbrennerin von Days of our Lives, sprach kürzlich über einige der Höhepunkte und Tiefpunkte ihrer Reise, als sie auf 50 Jahre der langjährigen Seifenoper zurückblickte.

Rogers wurde von Michael Fairman auf dem Michael Fairman-Kanal von YouTube während einer virtuellen Diskussion interviewt, die viele Themen abdeckte, darunter: ihr Debüt als junges Bauernmädchen, das nicht laufen konnte und auf Krücken ging, bis hin zum Werden einer Horton, bis hin zu, in jüngerer Zeit, Sie verlor ihren geliebten Ehemann Victor Kiriakis (den verstorbenen John Aniston) und alles dazwischen.

Suzanne wurde zum ersten Mal am 20. August 1973 in Days of our Lives ausgestrahlt. Im Laufe der Zeit wurde sie von der Show „getötet“, nur um schließlich neun Monate später zurückzukommen, nachdem auf der Leinwand bekannt wurde, dass ihr „Tod“ war Teil eines umfassenden PR-Stunts und Handlungsbogens.

Foto: JPI

Rogers hatte auch ihre echte chronische neuromuskuläre Autoimmunerkrankung, Myasthenia gravis, und schrieb es für die Show, obwohl sie ursprünglich dagegen war. Auf der Leinwand war sie mit zwei der komplexesten Männer in der Geschichte der Serie verheiratet: John Clarke (ex-Mickey) und John Aniston (ex-Victor). Außerdem erfuhr Maggie im Laufe der Jahre, dass sie mehr Kinder hatte, als sie dachte! Darüber hinaus ist Maggie eine Alkoholikerin, von der bekannt ist, dass sie im Laufe der Jahre mit der Flasche zu kämpfen hat. Es war ihr Auftritt in Maggies ursprünglichem Kampf gegen den Alkoholismus, der ihr 1979 den allerersten Daytime Emmy in der Kategorie „Herausragende Nebendarstellerin in einer Dramaserie“ einbrachte.

Hier sind nur einige von Suzannes Kommentaren zu einigen Schlüsselthemen während ihrer fünf Jahrzehnte bei DAYS.

Foto: JPI

Über die Dreharbeiten zu den kürzlich ausgestrahlten Szenen, in denen Maggie erfährt, dass Victor bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist, und wie dies die Gefühle von John Anistons Tod zurückbrachte: "Es war schwer. Ich denke direkt an den Gedenkgottesdienst (für John Aniston) zurück. Das war ein harter Tag. Ich dachte immer nur daran, dass er keine Schmerzen mehr hat. Das habe ich immer wieder gesagt. Also musste ich die Szenen spielen. Es war alles surreal. Es war wirklich surreal. Die Tatsache, dass er nicht mehr da sein würde. Am Set gibt es eine Hommage an ihn. Ich schaue mir das ständig an und bin ganz bei ihm.“

Als sie auf ihre Ängste und Sorgen einging, mit Myasthenia gravis gesehen zu werden und gebeten zu werden, zur Show zurückzukehren: „Die Produzenten Al Rabin und Wes Kenny sagten: ‚Wir möchten, dass Sie zur Show zurückkehren.‘ Ich sagte: „Ich denke, du solltest mich zuerst sehen.“ Ich wollte einfach niemanden schockieren. Wir trafen uns im Du Pars (Café). Es war ihnen nicht anzusehen, dass ich anders aussah, aber es war so. Das habe ich wirklich getan. Sie sagten: „Wir kümmern uns um Sie, was auch immer Sie brauchen.“ Wenn Sie mittags kommen müssen, ist das kein Problem. „Wir stellen ein Sofa in Ihr Ankleidezimmer, damit Sie sich hinlegen können.“ (Schneller Vorlauf) Dann fing das Publikum an, mich vor der Kamera zu sehen. Am ersten Tag, als ich mich selbst vor der Kamera sah, schaltete ich den Fernseher aus und fing an zu weinen. Ich dachte: „Nun, ich schätze, Gott möchte mich sehen, mich selbst so sehen.“ Also zog ich es wieder an und zwang mich, zuzusehen … und für mich sah es nicht nach mir aus. Dann ergriff es natürlich das Publikum und sagte: „Was ist mit ihr los?“ Trinkt sie? Was ist falsch?' Also dachten sie, sie müssten es (Myasthenia gravis) in die Show schreiben. Ich sagte: „Nur wenn es ein Happy End hat, denn ich habe vor, es zu schaffen.“ Das war das Kriterium, nach dem wir uns entschieden haben – dass sie es in der Show schreiben würden, aber sie mussten ein Happy End haben.“

Foto: NBC

Als ich mich daran erinnere, dass ich 2003 aus der Show ausgeschieden war, nachdem Marlena Maggie mit einer Whiskyflasche auf den Kopf geschlagen hatte, nur dass Suzanne Monate später zur Show zurückkehrte: „Ich dachte, ich wäre weg und sah mich dann 10 Fuß groß. Ich meine, diese (Film-)Leinwand war mindestens 7 Fuß hoch. Es war mehr, als ich verkraften konnte. Ich dachte wirklich, das wäre das Ende. Ich dachte: „Nun, das ist ein großer Abschied.“ Marlena schlug sie mit einer Flasche und zerschmetterte sie. Ich dachte: „Oh mein Gott, gnädig.“ Es war keine schöne Szene. Und nein, ich wusste es nicht (ich kam zurück). Ich hatte meine Mutter hierher gebracht und mein Haus erweitert, und ich dachte: „Ich werde dieses Haus verlieren.“ Es war kein Witz, weißt du? Aber dann wurden wir alle am ersten April zurückgebracht. Hallo!"

Zur Reaktion des Publikums, als Maggie Alkoholikerin wurde: „Nun, ich glaube, beim ersten Mal kannte ich das Publikum auf Anhieb und hasste es. Es gefiel ihnen nicht, dass die Maggie-Figur in irgendeiner Weise beschmutzt wurde. Aber es führte zum Emmy!“

Foto: NBC

Über ihre Arbeitsbeziehung mit John Clarke (Ex-Mickey): „Susan Flannery (ex-Laura) sagte mir gleich am ersten Tag, als ich in der Show war: ‚Er (John) muss sich in dich verlieben, sonst kann er nicht mit dir zusammenarbeiten.‘ Ich sagte: „Oh mein Gott.“ Daran erinnerte ich mich. Wenn wir die Bühne verließen, sagte er immer: „Lass uns essen gehen.“ Ich sagte „Nein“, weil ich Patty, seine Frau und alle seine Kinder kannte. Ich vermische Geschäftliches und Vergnügen einfach nicht. Du tust es einfach nicht. Das ist einfach keine gute Sache. Ich dachte: ‚Lasst uns die beiden einfach voneinander trennen, und genau das habe ich versucht.‘‘

Schauen Sie sich unbedingt unten unser vollständiges Gespräch mit Suzanne an.

Lassen Sie uns jetzt wissen, was im Laufe der Jahre Ihre Lieblingsgeschichte von Maggie war? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich mit.

Peacock, die exklusive Heimat von Days of our Lives, gab am Dienstag bekannt, dass das jährliche Fanfest Day of Days diesen Oktober für die Ausgabe 2023 der Veranstaltung zurückkehrt.

Zum zweiten Mal in Folge findet der Day of Days bei LALive statt. Wählen Sie den Samstag, den 21. Oktober, als den Termin aus, an dem Sie die Besetzung der beliebten Seifenoper aus nächster Nähe kennenlernen können.

Der Day of Days 2023 findet im neu benannten Peacock Place, früher bekannt als Xbox Plaza, in der Innenstadt von Los Angeles statt und ist Teil von LA Live.

Foto: JPI

Die Veranstaltung soll voraussichtlich um 10 Uhr PT beginnen. Es ist für alle Anwesenden kostenlos und der Tag umfasst Autogrammstunden, eine Frage-und-Antwort-Runde mit den Darstellern und besondere Überraschungen.

Mittlerweile ist DAYS offiziell die 59. Staffel und wird in die 60. Staffel verlängert. Wenn Sie also zu Peacock gehen, um diese Woche brandneue Episoden im Streaming anzusehen, stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der richtigen Registerkarte „Staffel“ befinden.

Weitere Informationen zum Day of Days 2023 finden Sie auf der Facebook-Seite von Days und unter www.peacockdayofdays.com. Melden Sie sich für die Veranstaltung an.

Werden Sie dieses Jahr am Day of Days teilnehmen? Kommentiere unten.

Arianne Zucker (Nicole) und Shawn Christian (Ex-Daniel) von Days of our Lives sind nun seit einem Jahrzehnt zusammen, hatten aber bisher noch keine Hochzeitspläne verraten … bis jetzt! Kreisen Sie 2024 für die Hochzeit ein!

Auf ihrem Instagram teilte Zucker mit: „Das ist es! Das Jahr, auf das wir alle gewartet haben!!!! Endlich planen wir unsere Hochzeit! Ha! Wir sind an der Reihe! Es gibt keine Worte, um zu erklären, wie unglaublich freundlich, ehrlich, ehrenhaft, großzügig, herzlich und sexy dieser Mann ist! Ich kann es kaum erwarten, dich OFFIZIELL meinen Mann zu nennen … in einem weiteren Jahr … aber trotzdem. Auch wenn wir schon seit 10 Jahren zusammen sind, kann ich es immer noch kaum erwarten, dich meinen OFFIZIELLEN Ehemann zu nennen! Ich liebe dich @shawnchristian ❤️❤️❤️“

Das Duo lernte sich während der Dreharbeiten bei DAYS kennen und im Jahr 2021 verlobten sich die beiden, als Shawn seiner langjährigen Liebe die Frage stellte.

Sowohl Shawn als auch Arianne sind an verschiedenen Projekten beteiligt, darunter: Shawn als neuer Moderator von Outside Lake Tahoe für Lake Tahoe TV und ihr gemeinsames Projekt Aloha Life als Lebensberater.

Teilen Sie Ari und Shawn im Kommentarbereich unten Ihre Glückwünsche mit, während sie sich auf ihren Hochzeitstag im Jahr 2024 vorbereiten.

Ein von Ari Zucker (@ari8675) geteilter Beitrag

ALLGEMEINES HOSPITAL: Die Verbindung zwischen Austin und Cyrus enthüllt; Sashas Zustand verschlechtert sich, als Gladys erpresst wird

Rachel Melvin kehrt zu Days of our Lives zurück

BERICHT: WWE-Star Bray Wyatt starb während eines Nickerchens und wachte nie wieder auf; Trug nicht den empfohlenen Herzdefibrillator

Dick Van Dyke debütiert in seinem Gaststar-Turn „Days of our Lives“.

Kassie DePaiva bringt Blair zurück ins General Hospital

Der Cyrus Renault des General Hospital erhält ein „neues“ Aussehen

Über die Dreharbeiten zu den kürzlich ausgestrahlten Szenen, in denen Maggie erfährt, dass Victor bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist, und wie dies die Gefühle von John Anistons Tod zurückbrachte:Als sie auf ihre Ängste und Sorgen einging, mit Myasthenia gravis gesehen zu werden und gebeten zu werden, zur Show zurückzukehren:Als ich mich daran erinnere, dass ich 2003 aus der Show ausgeschieden war, nachdem Marlena Maggie mit einer Whiskyflasche auf den Kopf geschlagen hatte, nur dass Suzanne Monate später zur Show zurückkehrte:Zur Reaktion des Publikums, als Maggie Alkoholikerin wurde:Über ihre Arbeitsbeziehung mit John Clarke (Ex-Mickey): Lassen Sie uns jetzt wissen, was im Laufe der Jahre Ihre Lieblingsgeschichte von Maggie war? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich mit. Werden Sie dieses Jahr am Day of Days teilnehmen? Kommentiere unten.Teilen Sie Ari und Shawn im Kommentarbereich unten Ihre Glückwünsche mit, während sie sich auf ihren Hochzeitstag im Jahr 2024 vorbereiten.